Hello again!

Tada! Hier bin ich wieder. Für alle, die hier zufällig landen sollten und sich denken: Hä, wieso denn wieder? – Nun, an derselben Stelle gab es schon einmal ein Blog meinerseits, damals ganz ohne das Thema Fotografie, überhaupt komplett themenlos, eine Textwiese, wo ich palaverte, wie mir der schreiberische Schnabel gewachsen war.

Warum nun also Fotografie? Ganz einfach, seit einigen Jahren ist sie ein Hobby meinerseits und so ungefähr innerhalb des letzten Jahres zu meinem größten Hobby überhaupt avanciert. Ich mache das alles aber tatsächlich auch nur zum Spaß. Ich verdiene mit meinen Bildern keinen einzigen Cent und auch bekomme ich keinerlei Geld von irgendwem für irgendwelche Aussagen. Sollte ich hier also mal was empfehlen, dann liegt das einfach daran, dass ich davon überzeugt bin und ich meine Erfahrungen daher gerne teilen möchte.

Wie geht’s jetzt hier weiter? Ich werde, wann immer Zeit und Lust eine Einheit bilden, über Fotografiethemen plaudern. Das können Motive sein, Ausflüge, Techniken oder auch Kamerakram. Außerdem werde ich so nach und nach ein paar Galerien mit meinen derzeitigen Lieblingsbildern ergänzen, denn was wäre denn bitte ein Fotoblog ohne Fotos?

In diesem Sinne viel Spaß beim Mitlesen und allen, die ebenfalls gern fotografieren, gut Licht!